Wir engagieren uns!

... mit dem Hamburger Ausbil- dungspreis, damit Berufswahl und Ausbildung zur selbstbestimmten Lebensweggestaltung werden...

Wir engagieren uns!

... für Achtsamkeit und Mitgefühl in Schule und Gesellschaft.

Wir engagieren uns!

... mittels Stipendien damit junge Menschen ihr volles Potential entwickeln können.

Wir engagieren uns!

...mittels Kursangeboten, die Ein- blicke in eigene Kapazitäten, sowie in Berufsfelder bieten.

Telefon 040 46778827

Spendenkonto
Lothar & Ingrid Hemshorn Stiftung
IBAN:
BIC:
DE36 2005 0550 1208 1251 69
HASPDEHHXXX
Hier online Spenden

Weihnachtlicher Rathausbesuch mit einer Gruppe WoW-Kids

Wir  durften im Februar  dieses Jahres einen wunderschönen Empfang feiern anlässlich der Auszeichnung des WoW Projektes als Idee für die Bildungsrepublik und danken Senator Rabe, dem Hotel Atlantik, dem Weinhaus Gröhl, Lowani und allen Mitwirkenden sehr für diesen unvergesslichen Abend. Wir haben 7 WoW Kurse an 5 Schulen durchgeführt und 3 Ferienkurse in Kooperation mit der jungen Volkshochschule, respektive mit Arbeit & Leben angeboten. Wir haben unsere Schulstipendiaten ein weiteres Jahr begleiten können und 2 neue Stipendiaten aufnehmen können.

Wir haben den Austausch mit anderen Stiftungen und Einrichtungen sehr geschätzt und sind sehr dankbar für die großzügige Unterstützung, die wir erfahren haben von Partnern, wie der Anna Hellwege Stiftung, der Budnianer Hilfe, der Däke Stiftung, dem HASPA Stiftungsmanagement, Auktionshaus Dechow, der Beratungsstelle besondere Begabungen, den Ehrenamtlichen, wie Frau Pirner und natürlich unseren wunderbaren Kursleiterinnen und Leitern und den engagierten Lehrkräften an den Schulen.

7022e550b9Auch danken wir Frau Grothues von Follow me für den interessanten Weihnachtbummel inkl. Rathausbesuch, Besichtigung der Katharinenkirche und leckerem Waffelessen mit unseren größeren WoW Kids am letzten Samstag, sowie dem Burgtheater für eine schöne Weihnachtsfeier mit lustigem Theaterstück und geselligem Kakaoschmaus für unsere jüngeren WoW Kids.

Das Jahr 2012 war aber auch ein schweres Jahr für uns, der Verlust unseres hochgeschätzten Vorstandsvorsitzenden und Stiftungsgründers Lothar Hemshorn hat eine große Leere hinterlassen und uns sehr traurig gestimmt. Die zahlreichen Trauerkarten sprachen von Lothar Hemshorn, dem Visionär, dem Macher, dem Fels in der Brandung, dem Man, der so viel erreicht und bewegt hat. Sie erzählten von inspirierenden Begegnungen, großem Vertrauen, Freundschaft und Respekt, von  Wertschätzung, Anerkennung und Dankbarkeit. Diese Zeilen und Worte haben uns viel Trost geschenkt. Danke!

So schauen wir zurück auf ein bewegtes Jahr und auch nach vorne auf ein Neues Jahr, das geführt sein soll von der Inspiration und Vision, die Lothar Hemshorn uns mitgegeben hat. Ein Jahr, in dem wir viel umsetzen wollen, ein neues erweitertes Kurskonzept entwickeln werden, um jungen Menschen aus unterprivilegiertem Umfeld Perspektiven zu eröffnen für ein wahrhaft glückliches, erfülltes und selbstbestimmtes Leben.

Wir wünschen Ihnen Allen ein wunderbares, entspanntes und frohes Fest, Stunden der Besinnlichkeit und Einkehr, der Dankbarkeit und Freude und freuen uns auf die weitere Zusammenarbeit und bereichernden Austausch im Neuen Jahr.

Alles Gute!

Herzlichst

Ihre Ingrid Hemshorn
und  Nicola  Hemshorn-Bowen