Wir engagieren uns!

... mit dem Hamburger Ausbil- dungspreis, damit Berufswahl und Ausbildung zur selbstbestimmten Lebensweggestaltung werden...

Wir engagieren uns!

... für Achtsamkeit und Mitgefühl in Schule und Gesellschaft.

Wir engagieren uns!

... mittels Stipendien damit junge Menschen ihr volles Potential entwickeln können.

Wir engagieren uns!

...mittels Kursangeboten, die Ein- blicke in eigene Kapazitäten, sowie in Berufsfelder bieten.

Telefon 040 46778827

Spendenkonto
Lothar & Ingrid Hemshorn Stiftung
IBAN:
BIC:
DE36 2005 0550 1208 1251 69
HASPDEHHXXX
Hier online Spenden

Wissenswertes

Expertenkonferenz zur Entwicklung des Hamburger Programms

Am 16.4.2014 haben das Landesinstitut für Schulentwicklung und Lehrerfortbildung und die Hemshorn Stiftung 14 Experten aus den Bereichen Psychologie, Neurologie, Pädagogik, Ethik und Achtsamkeitstherapie eingeladen zu einem Workshop zum Hamburger Elementar – Programm.

Damit Hochbegabung nicht zur Last wird

Noch immer wird in Hamburg über die richtige Beschulung besonders intelligenter Kinder gestritten. Beeke müsste theoretisch im Kindergartenalter eingeschult worden sein. Sie ist 13 Jahre alt und besucht die zehnte Klasse. Ihre schriftliche Abiturprüfung wird sie als 15-Jährige schreiben, bei der mündlichen Prüfung ist sie dann 16. Was sie werden will, weiß sie noch nicht. […]

Jedes 50. Hamburger Kind ist hochbegabt

Schüler mit einem IQ über 130 müssen besonders gefördert werden. Doch fast alle getesteten Mädchen und Jungen haben ganz andere Probleme. Hamburg. Beeke Müller ist 13 Jahre alt und besucht die zehnte Klasse. Wenn alles nach Plan läuft, wird sie mit 16 ihr Abi in der Tasche haben. Was sie werden will, weiß sie noch […]